WILLMES

Kunden werden zu Online-Winzern

Erste interaktive Weinkreation Deutschlands

03.08.2010

Das VDP-Weingut Deutzerhof in Mayschoß an der Ahr lädt seine Kunden ein über den Ausbau ihres Weines im Internet abzustimmen. Für die Kunden heißt dass, dass sie ganz ohne eigenen Weinberg und Keller wie ein Winzer entscheiden können. Ein paar Mausklicks reichen – und schon ist man bei der Weinproduktion dabei.

Möglich macht es die Internetseite von Jungwinzer Johann Hehle vom Weingut Deutzerhof an der Ahr. Hier entsteht wohl der erste interaktiv produzierte Wein Deutschlands: Ein Spätburgunder des Jahrgangs 2010 von der Spitzenlage Mönchberg in Mayschoss.

“Wein ZwoNull” nennt Hehle sein Projekt, im Internet-Jargon. Er selbst sei Internet-verrückt, bekennt der 25 Jahre alte Jungwinzer, der seit 2006 im elterlichen Betrieb mitarbeitet.

Zudem gebe es derzeit einen regelrechten Wein-Boom im Internet: Wein-Twitterer und Wein-Blogs gebe es immer mehr, auf manchen Seiten “fotografieren Leute ihr Essen und den Wein dazu ab”, sagt Hehle. Auch komme heute kaum noch ein Weingut ohne Online-Shop aus. Der Jungwinzer findet: “Auch die Traditionsware Wein muss sich für neue Wege öffnen.”

Die Idee zum Wein ZwoNull kommt aus den USA, den Tipp hat Hehle von dem Weinjournalisten Carsten Sebastian Henn von der Weinzeitschrift Vinum. Auf deren Homepage ist auch der Blog zum Projekt zu Hause (siehe hier). Die Internet-Winzer dürfen nämlich nicht nur zugucken, sie entscheiden per Abstimmung, wie der Wein gemacht wird. Drei Abstimmungen gab es bereits: Bei der ersten ging es um den Rebschnitt, bei der zweiten um die Begrünung im Weinberg, bei der dritten um das Spritzverfahren.

Detailliert beschreiben Johann Hehle und sein Vater Wolfgang vor der Abstimmung zwei mögliche Verfahren, jeweils mit Pro und Contra. An die Abstimmung sei er dann gebunden, sagt Johann Hehle: “Ich bin da jetzt mal einfach nur ausführendes Organ.”


Warning: array_multisort() [function.array-multisort]: Argument #1 is expected to be an array or a sort flag in /kunden/355173_64653/website/Contenido/cms/front_content.php(926) : eval()'d code on line 497

Auf einen Blick

Willmes Weinpressen im Einsatz

Sie wollen Willmes Weinpressen live erleben?
Wir sind regelmäßig auf Fachmessen vertreten. Fordern Sie zudem unsere Referenzliste an!

Service Hotline

Probleme mit Willmes Weinpressen?
Unsere Service-Hotline ist für Sie 24 h da:
+49 (0) 180 5585 424
(14 ct/Min. aus dem deutschen Festnetz)